|

Stiftung Leuchtfeuer

Seit Anfang 2016 besteht das Bündnis aus Stiftung Leuchtfeuer, Spirit of Football e.V. und FSV Harz 04 Erfurt. Gemeinsam führen die Kooperationspartner Trainings und Bewegungsangebote für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge durch. Angebot „Ein Ball, Unsere Menschlichkeit“ wird im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ von Deutsche Sportjugend im DOSB e.V. mit der Maßnahme ErlebnisRAUMerfahrung gefördert.

Die TeilnehmerInnen des Projektes werden wöchentlich an Inklusionsangeboten teilnehmen. Diese Angebote werden von ausgebildeten Trainern der Bündnispartnern Spirit of Football e.V, Stiftung Leuchtfeuer und FSV Harz 04 durchgeführt. Diese beinhalten diverse Formen für Interaktionen und gelebte Inklusion auf Augenhöhe.

Einstehen für das, was den Sport ausmacht: Teamwork

 

Die Angebote reichen von sportlicher, über kulturelle bis hin zu kreativen Formen. Neben der spielerischen Vermittlung von demokratischen Werten, die sowohl beim gemeinsamen Spielen, als auch in der Gesellschaft gelten (Respekt, Rücksichtnahme, Recht auf Teilhabe, Toleranz, Meinungsfreiheit, fairer Umgang miteinander), sollen die TeilnehmerInnen die Möglichkeit bekommen mittels non-formalen Lernen ihre deutschen Sprachkentnisse zu verbessern und durch erlebnispädagogische Methoden ihr Gruppenverhältnis zu reflektieren.

 

Ein Ball, Unsere Menschlichkeit wird unterstützt von:

800px-BMBF_Logo.svg

Logo_dsj

Quelle:https://spirit-of-football.de/stiftung-leuchtfeuer/