|

1 Kommentar schreiben zu Absatz 1 0 Dienstag, 24. April 2018

2 Kommentar schreiben zu Absatz 2 0 Die Tage in Zagreb standen unter der Thematik Homelessness/ Obdachlosigkeit.

3 Kommentar schreiben zu Absatz 3 0 Wir wurden bei unseren Projekten Vorort tatkräftig von Iwan Vrbicky von der Netzwerkorganisation Hrvatska mreža za beskućnike/ croation network for homeless und Denis Maslov von der NGO MOST, welche für Toleranz, für Menschenrechte und gegen Rassismuss steht und sich vorwiegend um straffällig gewordene Jugendliche kümmert und sie bei Schulaufgaben und Persönlichkeitsfindungsprozessen begleitet, unterstützt.

4 Kommentar schreiben zu Absatz 4 0  

5 Kommentar schreiben zu Absatz 5 0 Childrens Home Zagreb AGM

6 Kommentar schreiben zu Absatz 6 0 Nach einem Schulworkshopmarathon mit drei Workshops besuchten wir am Nachmittag das Kinderheim Zagreb / Childrens Home Zagreb AGM (Anton Gustav Matoš) in der Selska Straße.

7 Kommentar schreiben zu Absatz 7 0 Es ist eine von vier Einrichtungen in Zagreb, in der ca. 35 Kinder im Alter von 7-17 Jahren untergebracht sind.

8 Kommentar schreiben zu Absatz 8 0 Das Kinderheim bietet neben Unterkunft und Verpflegung auch Lernhilfe an. Desweiteren bemühen sich die Betreuer ein buntes Programm für die Freizeitgestaltung wie Sportaktivitäten, Klettern und Wandertouren zu ermöglichen.

9 Kommentar schreiben zu Absatz 9 0 Iwan erzählte uns, dass die Kids untereinander sehr grob und rauh miteinander umgehen, dass es bei jedem Fußballspiel Verletzte gibt und öfters der Krankenwaagen anrücken muss.

10 Kommentar schreiben zu Absatz 10 0 Mit unseren FairplayRulez schafften wir einen schönen gemeinsamen Nachmittag für die Kinder ohne Verletze mit Happy End zu schaffen.

11 Kommentar schreiben zu Absatz 11 0 Eliana C. M. Rodojević, 14 Jahre aus Zagreb,

12 Kommentar schreiben zu Absatz 12 0 Das Mädchen lebte eine Zeit in Österreich und spricht gut deutsch und so kommen wir gleich ins Gespräch.

13 Kommentar schreiben zu Absatz 13 0 Eliana hat 7 Monate im Kinderheim AGM Zagreb gewohnt, lebt derzeit wieder bei ihrem Vati und kommt  nur zur Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung ins Heim.

14 Kommentar schreiben zu Absatz 14 0 Zu unserem Fairplayturnier :

15 Kommentar schreiben zu Absatz 15 0 „Fairplayfußball und die Fairplay-Regeln fand ich sehr gut, weil jeder mitspielen konnte.“

16 Kommentar schreiben zu Absatz 16 0 Es war alles sehr positiv, eine gute Atmosphäre. Ihr/ euer Team und die Musik hat diese positive Atmosphäre unterstützt.“

17 Kommentar schreiben zu Absatz 17 0  

18 Kommentar schreiben zu Absatz 18 0 Ivan Vrbicky von Hrvatska mreža za beskućnikee/ croation network for homeless

19 Kommentar schreiben zu Absatz 19 0

20 Kommentar schreiben zu Absatz 20 0

21 Kommentar schreiben zu Absatz 21 0  

22 Kommentar schreiben zu Absatz 22 0  

Quelle:http://spirit-of-football.de/2018/04/24/zagreb-homelessness-childrens-home-the-ball-brings-back-positive-atmosphere/