|

Senda Atheltics

Senda Athletics.Senda - Fair Trade Soccer Balls Senda und Spirit of Football teilen die gemeinsamen Werte von FairPlay und respektvollem Umgang. In den Workshops und Schulprojekten spielen wir mit den FairTrade-Bällen aus San Francisco. Auf der Ballreise 2014 trafen wir dort den Gründer und Geschäftsführer Santiago Halty, der sofort von der Idee von „The Ball“ begeistert war. Seit 2010 vertreibt Senda fair gehandelte Fußbälle. Damit wollen sie die ursprüngliche Leidenschaft des Sportes ein Stück weit zurückbringen und mit den konventionellen Regeln der industriellen Ballherstellungen brechen. Senda geht einen anderen Weg bei dem Handel mit Fußbällen und Sportequipment. Das ist für uns der „Spirit of Senda Athletics“.

Santiago Halty - Senda AtheleticsCEO und Gründer von Senda Athletics Santiago Halty. Foto: Kai Siegel

Senda’s Versprechen:

  • Herstellung von qualitativ hochwertigen Produkte, die SpielerInnen dabei helfen soll, ihre maximale Leistungsfähigkeit zu erreichen
  • Faire Löhne und sichere Arbeitsbedingungen bei der Herstellung der Produkte
  • Organisationen dabei unterstützen, mit Fußball in ihren Gemeinden zu arbeiten

Mehr Informationen: http://sendaathletics.com/our-story/

The Ball at San FranciscoThe Ball 2014 und das Team „Senda“ bei einem Kick in San Francisco. Foto: SoF

<< Zurück

Quelle:https://spirit-of-football.de/senda/