|

Termin Details

Dieser Termin endet am 22 September 2017


In der Projektwoche werden verschiedene Themenfelder behandelt. Im Mittelpunkt steht das „Fair-Halten“, ein reflektierter Ansatz von Sichtweisen und des sich daraus entwickelnden Handelns. Hierbei wird auf Ziele der Agenda 2030 eingegangen, insbesondere was den Bereich Zugang zu Bildung und Gleichstellung der Geschlechter betrifft.

Der entwicklungspolitische Ansatz findet sich insbesondere in der Methode „interkulturelle Reise“, die durch fremde Länder und Kulturen führt. Dabei erfahren die Schüler*innen, wie Menschen in anderen Ländern leben, lernen globale Zusammenhänge kennen und entwickeln ein Interesse an internationalen Fragestellungen auch zu den Nord-Süd-Perspektiven globalen Handelns. Der Inhalt ist geprägt durch Weltoffenheit und Toleranz wird von internationalen Bildungsexperten vermittelt.

Die entwicklungspolitische Vorerfahrung wird als eher gering eingeschätzt. Mittels der Projektwoche soll genau diese Erfahrungswelt Erweiterung finden. Entsprechend sensibilisierend ist das Programm aufgebaut und wird durch viele Interaktionen begleitet.

 

Die Projektwoche wird gefördert von

VHS Arnstadt -Ilmenau

 

Quelle:http://spirit-of-football.de/events/event/block-globales-lernen-in-der-vhs-arnstadt-spirit-of-fair-halten/