Die Schirmherren

Andreas Bausewein und Andrew J. Aris. Foto: SoF e.V.

Andreas Bausewein. Der Oberbürgermeister der Stadt Erfurt ist seit 2009 Schirmherr des Vereins und großer Fan der Projekte von Spirit of Football.

„Fußball versteht es wie kaum eine andere Sportart, die Menschen zu begeistern. Das Projekt ‚Ein Ball : Eine Welt hat diese Begeisterung genutzt, Kinder auch für fremde Kulturen zu interessieren sowie einen weltoffenen, friedlichen und fairen Umgang im Sport wie auch im Alltag zu pflegen.“

 

Clemens Fritz und The Ball 2010. Foto: Hamish John Appleby

Clemens Fritz ist eine echte Erfurter Puffbohne. Der 22-maliger deutscher Nationalspieler und Vize-Europameister ist seit der Saison 11/12 Kapitän der 1. Mannschaft von SV Werder Bremen und seit 2010 Schirmherr bei Spirit of Football.

„Es ist eine tolle Idee, Menschen durch die Liebe zum Fußball zusammenzubringen. Ich kenne das aus meiner Bremer Mannschaft – der Fußball verbindet. Dabei ist es völlig egal, woher man kommt, welcher Religion man angehört oder welchen Charakter man hat.“