|

1 Kommentar schreiben zu Absatz 1 0 Die erste Saison der Thüringer Landesmeisterschaft im Futsal ging am Freitag, den 1. Juni in Gotha zu Ende. Fünf Mannschaften spielten und kämpften in fünf Turnier-Spieltagen um den ersten Titel der noch jungen Sportart in Thüringen. Spirit of Football gratuliert dem Gewinner, den spanischen Südthüringern von „Atlético Schmalkalden“.

2 Kommentar schreiben zu Absatz 2 0 Das Spirit of Futsal Team. International Allstars united!

3 Kommentar schreiben zu Absatz 3 0 Mit unserer ersten Mannschaft überhaupt, die an einem Regelspielbetrieb teilnahm, erreichten wir am Ende einen tollen vierten Platz. Ein dickes Dankeschön an unsere beiden Spielertrainer Robert Fritzsch und Jonas Pflum für die Betreuung und Organisation der Futsal-Mannschaft. Coach Robert sieht noch „Luft nach oben, aber wichtig ist, das der Spaß bei der Sache nicht verloren geht.“ Auch abseits des Parketts wurde die Mannschaft spirit-mäßig unterstützt. Das Team hinter dem Team begleitete die Mannschaft die gesamte Saison. Emotional Leader Carlo Fazzino sorgte für aufmunternde und beruhigende Worte vor und nach den Spielen. Dank Konditions-Trainer Jean-Baptiste Lê gingen unsere Zauberfüße nie unaufgewärmt auf den Platz. Das ist TEAMWORK, wie wir es lieben. Wir sind stolz auf das gesamte Team und freuen und über weitere tolle Ergebnisse beim „Budenzauber“.

4 Kommentar schreiben zu Absatz 4 0 Landesmeisterschaft Futsal 2018, TFV, Erfurt, Futsal, Spirit of Football

5 Kommentar schreiben zu Absatz 5 0 Alle Informationen und Spielergebnisse der ersten Futsal-Saion: https://tfv-erfurt.de/spielbetrieb/maenner/futsal-liga/

Quelle:http://spirit-of-football.de/2018/06/11/futsal-team-belegt-4-platz-der-tfv-futsal-landesmeisterschaft-2018/?replytopara=2